Mitglied werden

Berufsförderungswerk - Eine Investition in die Zukunft des Dachdeckerhandwerks

Das Berufsförderungswerk des Dachdeckerhandwerk Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt hat es sich zur Pflicht gemacht, auf berufsbildende Weise die Angehörigen des Dachdeckerhandwerks - Meister, Gesellen und Auszubildende - in allen Techniken unseres Berufes zu schulen und weiterzubilden.

Diese Einrichtung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Es gilt, die Durchführung von fachlichen Schulungsmaßnahmen für die Weiterbildung der im Dachdeckerhandwerk tätigen Meister, Gesellen und Auszubildenden, sowie die ideellen und materiellen Maßnahmen dieser Vorhaben zu fördern.

Jedes Mitglied des Berufsförderungswerks kann sich durch finanzielle und ideelle Mithilfe an der Bewältigung der Schulungsaufgaben beteiligen und so die Zukunft des Nachwuchses und der schon bestehenden Dachdecker fördern und sichern.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie einfach die Beitrittserklärung per Post an das

 

Berufsförderungswerk des Dachdeckerhandwerks

Niedersachsen, Bremen und Sachsen-Anhalt e.V.

Herrenstr. 17

37444 St. Andreasberg

 

oder    per Fax an 05582/9162-62

oder    per Mail an: thies.neurath@wirdachdecker.de